Eine Initiative der

impAct e. V. – #therealmi

Stadtgebiet Stuttgart, Landkreise Ludwigsburg und Böblingen
Förderschwerpunkt
Kultur
Projektbeschreibung

Schülern/-innen sehen sich zunächst das Theaterstück #therealmi an, welches die Sozialen Medien, Smartphonesucht, Cybermobbing, Selbstdarstellung und Echtheit in der virtuellen Welt thematisiert. Im Anschluss findet ein gemeinsames Nachgespräch statt. Der zweite Teil besteht darin, dass professionelle Theaterpädagogen/-innen Nachbereitungen zum Stück mit dem Publikum durchführen, indem Lösungsansätze für die vorher dargestellten Probleme gesucht und erprobt werden. Die Schwerpunktthemen des Stücks werden nicht nur intellektuell aufgegriffen, sondern auch für die Jugendlichen auf der Bühne erlebbar gemacht, da sie ihre Veränderungsideen mithilfe von Theatertechniken praktisch durchspielen. Damit die Lösungsansätze zu nachhaltigen Veränderungen führen, füllen die Teilnehmer im Folgemonat wöchentlich einen Fragebogen aus, der ihnen hilft, ihr Online-Verhalten zu reflektieren. Eine Lehrkraft unterstützt diesen Prozess und führt abschließend mithilfe einer Materialmappe zum Stück eine Endreflexion durch. Das Projekt gewann 2019 den Bürgerpreis Rems-Murr.

ImpAct e. V. ist ein Zusammenschluss professioneller Künstler/-innen in Weinstadt, welcher seit 2017 das Ziel verfolgt gesellschaftsorientierte Kunst- und Kulturprojekte zu fördern und zu initiieren. Zu diesem Zweck werden Theater- und Medienprojekte entwickelt, um auf Problemthemen aufmerksam zu machen und zum Nach- und Umdenken anzuregen.